NürnbergMesse | CO-REACH 2015

Die CO-REACH der NürnbergMesse ist der alljährliche Treffpunkt der Dialogmarketingbranche. Neben der klassischen Messe hat sich inzwischen die „Unkonferenz“ Open Summit etabliert als Plattform für inspirierenden Austausch unter Kommunikations-Profis. Dass aus den „Mailingtagen“ die CO-REACH hervorgegangen ist, belegt den Wandel der Kundenansprache: Nirgends sonst kann man die Evolution der Branche vom rein printbasierten Geschäft zur Digitalisierung direkter erfahren. Hier treten Mailing-Giganten wie die Deutsche Post mit agilen digitalen Vorkämpfern in fruchtbaren Dialog. Wir waren vor Ort und sprachen mit den Vordenkern der Branche. Unser Review vermittelt einen ersten Überblick über die CO-REACH 2015.

Impressionen der CO-REACH 2015

Dieser Film fasst einen Höhepunkt im Kalender der NürnbergMesse zusammen: CO-REACH die Dialogmarketingmesse Print.Online.Crossmedia. Unser Highlightvideo vermittelt die einzigartige Stimmung und den Charakter dieses bunten Branchentreffens. Genießen Sie den virtuellen Besuch bei dieser überaus inspirierenden Marketingmesse!

Experteninterviews auf der CO-REACH

Experteninterviews mit namhaften Speakern

Im Zuge der Drehtage auf der CO-REACH führten wir spannende Interviews mit wichtigen Vordenkern aus der Marketingwelt. Unter anderen plaudern Wibke Ladwig, Markus Bockhorni, Atasoy Altinci, Felix Beilharz, Cai Ziegler, Alexander Plum und Michael Praetorius über Insights aus dem Marketing-Nähkästchen der Zukunft. Mit Karl Kratz hatten wir Großes vor und entführten ihn für ein Exklusivinterview weit in die Tiefen des Messegeländes.

Felix Beilharz

Social – Local – Mobile. Whatsapp, Instagram & co: Es scheint, Facebook würde jede interessante Neugründung aufkaufen, bevor sie dem Blauen Riesen gefährlich werden kann. Wohin die Reise geht, und wie man heute den richtigen Social-Marketingmix für lokal orientierte Unternehmen aufbaut, erklärt uns Felix bald hier im Interview!

Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler – XING EVENTS GmbH

Warum hat XING EVENTS Ende 2010 amiando.de gekauft? Womit wird XING, das erfolgreichste Business-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, uns in der nächsten Zeit begeistern? Wie funktioniert Growth-Hacking? Welche Schwierigkeiten & Chancen bietet Growth-Hacking und für welche Unternehmen ist es interessant? All diese Fragen und noch mehr beantwortet Cai uns in seinem anregenden Interview.

Markus Bockhorni – eMBIS Akademie für Online Marketing

Alles Digital! Zahlreiche Unternehmen benötigen dringend Unterstützung bei der digitalen Transformation. Doch wo findet man die qualifizierten Mitarbeiter in Deutschland? Und welche Fähigkeiten müssen diese mitbringen? Der Geschäftsführer der eMBIS Akademie für Online Marketing zeigt in seinem Interview den Status quo und benennt, wo noch deutlicher Nachholbedarf herrscht. SPOILER: Schauen Sie von der Managementebene aus ruhig mal auf die vorherrschende Digitalkompetenz der Chefetage.

Michael Praetorius – AKOM360

Warum Michael Praetorius die Vermutung hat, dass sich Mark Zuckerberg höchstwahrscheinlich mittlerweile wie ein Barkeeper fühlt und wo die wirkliche Messe stattfindet, sowie viele weitere spannende Insights in die Entwicklung der Social Networks veröffentlichen wir in Kürze auf unserem Youtubechannel oder hier auf der Webseite.

Wibke Ladwig
Sinn & Verstand Kommunikationswerkstatt

Storytelling ist wie Tanzen – und Kreativität hat einen Namen: Wibke Ladwig zeigt, wie nachhaltiges Storytelling funktioniert und wie Unternehmen den Prozess implementieren können. Wir waren tief beeindruckt von Ihrem Storytelling-Case, in dem Sie einer fiktiven Maus als Hauptprotagonist Leben einhauchte, um mit Ihr einen roten Faden über diverse Medien hinweg zu spannen. Prädikat besonders wertvoll.

Atasoy Altinci – New Elements GmbH

Big Data, Smart Data, Dumb Data. Alles Data? Wir sind dem mächtigen Buzzword „Big Data“ auf den Grund gegangen, an das so viele Ängste und Wünsche geknüpft werden. Der Gründer und Geschäftsführer Atasoy Altinci erklärt im Interview, wann ein Unternehmen unbedingt sich mit Big Data beschäftigen muss und wie es intern aufgestellt sein sollte – realistisch und auch für den interessierten Laien verständlich.

Dr. Alexander Plum – Deutsche Post

Als Leiter der strategischen Produktentwicklung mit digitalem Schwerpunkt konnte uns Dr. Alexander Plum faszinierende Möglichkeiten der Messbarkeit der Marketinginstrumente über verschiedene Online- und Offinemedien hinaus aufzeigen. Der Medienbruch ist ein Problem, das es meist zu verhindern gilt. Die Deutsche Post hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt ihre Marktstärke und neue Technologien, um spannende Lösungen anzubieten.

CREATIVES:
Raphael Baumann (Concept, Steadycamoperator, Editing)
Lukas Karl (Concept, Cameraoperator Tripod, Editing)
Henning Schulz (Concept, Art Director, Stylist, Gaffer)
Johannes Dultz (Concept, Management, Interviewer)
Simon Baumann (Photographer, Assistant)
Andreas Gamm (Soundeditor)
Emil Schalow (Musiccomposer – Part Messeparty)
Florian Grübel (Musiccomposer – Interviews)

TECH SPECS:
Panasonic Lumix GH4, Canon EOS 60D

EDITING:
Premiere Pro CC, After Effects CC, Speedgrade CC

CLIENT:
NürnbergMesse

Ähnliche Projekte